FDP Stadtverband Marl

Ratssitzung am 19.11.2015

Antrag der bum/FDP-Fraktion betreffend Controlling

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die bum/FDP-Fraktion beantragt, dass

1. die Verwaltung zur nächsten Ratssitzung einen aktuellen Bericht zum Stand des Controllings vorlegt und

2. die Verwaltung beauftragt wird, für die beschlossene Rathaussanierung ein Projekt-Controlling einzurichten und dem Rat regelmäßig zu berichten.

Begründung:


Im Jahr 2010 wurde in Ansehung der dramatischen Haushaltslage die Einführung aller Controlling-Instrumente als dringendes Projekt beschlossen, doch wurde hierüber in der letzten Zeit nicht mehr berichtet. Zudem war immer wieder von der Schwierigkeit der ausreichenden qualitativen und quantitativen Stellenbesetzung die Rede. Daher soll der Rat auch hierzu auf den aktuellen Stand gebracht werden.

In der Berichtsvorlage 2011/0059 (S. 4) berichtet die Verwaltung u. a. auch über die Zusammenarbeit zwischen dem zentralen Controlling und den Fachämtern. Zitat: "Das Investitionscontrolling, bspw. bei Baumaßnahmen, ist durch die jeweiligen Fachämter sicherzustellen. Unterstützungsleistungen aus dem zentralen Controlling sind hierbei selbstverständlich möglich."

Bei der Größe und Bedeutung des Projektes Rathaussanierung, das mit einer Summe von insgesamt ca. 40 Mio. Euro sich über Jahre hinstrecken wird, ist die Einrichtung eines speziellen Projektcontrollings geboten, das auch dem Rat regelmäßig über den Fortgang des Projekts und die Einhaltung der entsprechenden Planungen berichtet.


Druckversion Druckversion 
Suche

Facebook

Facebook (interne Gruppe)


portal liberal

Ratsinformationssystem


Stadt Marl


Stadt Marl auf Wikipedia


meine freiheit


Positionen


FDP Channel


FREI-BRIEF